Pressemitteiling: Wettbewerbsstart: Deutscher Tourismuspreis 2013

Innovative Angebote und Produkte im Tourismus gesucht

Berlin, 6. März 2013: Zum neunten Mal lobt der Deutsche Tourismusverband e.V. (DTV) in diesem Jahr den Deutschen Tourismuspreis aus. Der bundesweit erste Innovationspreis im Deutschlandtourismus würdigt originelle Angebote und Events, Marketing- und Kommunikationsstrategien, Kooperationsmodelle aber auch Finanzierungsmodelle. Bis zum 14. Juni 2013 können sich Unternehmen, Verbände, Vereine, Kommunen und Privatpersonen bewerben. Eine Jury aus Tourismusexperten  und Fachjournalisten begutachtet die Wettbewerbsbeiträge. Wichtigstes Bewertungskriterium ist der Innovationsgrad des eingereichten Angebots oder Produkts. Zudem werden Punkte für die Qualität, Kundenorientierung, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit vergeben. Die Sieger werden am 24. Oktober 2013 vor etwa 350 Deutschland-Touristikern im Rahmen des Deutschen Tourismustages in Lübeck feierlich gekürt.

In der Jury sind der ADAC e.V., die Allgemeine Hotel- und Gastronomiezeitung, die Deutsche Zentrale für Tourismus e.V., der Deutsche ReiseVerband e.V., der Deutsche Tourismusverband e.V., die Europäische Reiseversicherung, die Fachzeitschrift fvw International, der Hotelverband Deutschland, die Agentur netzvitamine GmbH, der Ostdeutsche Sparkassenverband sowie die TUI Deutschland GmbH vertreten. Ein Wissenschaftlicher Beirat unterstützt und berät die Jury.

Die Sparkassen aus Ostdeutschland, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein, Westfalen-Lippe und dem Saarland – mit dem Sparkassen-Tourismusbarometer, Förderer der mittelständisch geprägten lokalen und regionalen Tourismuswirtschaft – unterstützen den Deutschen Tourismuspreis finanziell.

Weitere Informationen finden Sie unter www.deutschertourismusverband.de