E … wie E-Tourismus

Das Social Media ABC geht heute mit dem Buchstaben E weiter.

 


E-Business 

Auf deutsch bedeutet dies nichts anderes als “elektronischer Handel”. Der bekannteste Teil des E-Business ist die Buchbarmachung von Angeboten im Web und auf mobilen Endgeräten. Auch im Tourismus werden Betten, Tickets, Veranstaltungen & Co zum Onlineverkauf angeboten.

 

E-Learning

Elektronisches Lernen ist computerbasiertes Lernen. Der nächste Schritt in der Entwicklung ist webbasiertes lernen. Beispiele dazu sind zum Beispiel Online-Kurse, Webinare & Co

 

E-Tourismus

Auch im Tourismus werden bereits zahlreiche Informations- und Kommunikationstechnologien angewandt. Die Integration des Social Web durch Kommentar-Funktionen, Bewertungen und Co sind stark auf dem Vormarsch.

 

Zur Autorin:

Barbara Reichart, Gründerin der Agentur webconaction,  berät Tourismusorganisationen, Kommunen sowie Klein- und Mittelständische Unternehmen im Allgäu, in Oberschwaben und am Bodensee rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitalem Marketing in den Social Media.