Das ABC im Online-Tourismus

 

Im Online-Tourismus gibt es mittlerweile so viele Abkürzungen und Anglizismen, die man mittlerweile nicht mehr ganz vermeiden kann. In meinen Blogbeiträgen stelle ich Ihnen die wichtigsten Wörter inkl. Erklärung vor. Auch eine ganze Reihe von Fachausdrücken im Tourismus möchte ich hier erklären und mit Beispielen verdeutlichen.

Heute B wie …

 

B2B

business-to-business (Abkürzungen: B2B oder B-to-B)

B2B beschreibt allgemein die Geschäftsbeziehungen zwischen mindestens zwei Unternehmen. Insbesondere der Handel über das Internet spielt eine wichtige Rolle in den B2B Beziehungen. Auch das Marketing eines Unternehmens wird auf die Business-Partner abgestimmt.

Business-to-Business-PR – B2B-PR – ist Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit von Unternehmen zu Unternehmen, im Gegensatz zur Business-to-Consumer-PR – B2C-PR –, die sich von Unternehmen an Endkunden richtet.

Mit dem Aufkommen des Internets und vielen englischen Begriffen hat sich B2B auch für (elektronische) Kommunikationsbeziehungen zwischen Unternehmen etabliert.

 

B2C

Business-to-Consumer (abgekürzt B2C oder BtC)

B2C beschreibt die Beziehung eines Unternehmens zu den Endkunden und damit verbundene Kommunikations- und Absatzkanäle.

 

Blog

Weblog (World Wide Web + Logbuch)

Ein Weblog, oder kurz Blog genannt, ist eine Art öffentliches Tagebuch bzw. Journal in dem der Blogger chronologisch Artikel meist zu einem bestimmten Thema veröffentlichen kann. Dabei kann der Schreibende selbst entscheiden, welche Inhalte er in seinem Blog veröffentlicht.

Im touristischen Bereich werden Blog gerne verwendet, um sich bei bestimmten Themen zu positionieren und eine eigene Basis-Plattform für Inhalte zur Verfügung zu haben.

Beispiel: webconaction-Blog

 

Über webconaction – Social Media | Redaktion | Tourismus

Barbara Reichart ist Inhaberin von webconaction www.webconaction.de und berät und betreut Unternehmen, Kommunen und Tourismusorganisationen rund um Social Media und Webredaktion.

Gerne übernehme ich für Sie die Datenpflege bei Google Places und dem Hotel Finder! Ein Anruf, eine E-Mail oder Nachricht auf Facebook genügt und ich melde mich umgehend bei Ihnen!