2. Incoming Workshop Bodensee richtet sich an Reiseveranstalter in europäischen Quellmärkten

Internationale Bodensee Tourismus GmbH, Aktuelle Pressemitteilung

Internationale Reise-Einkäufer am Bodensee zu Gast

Bildnachweis: IBT GmbH

 

Einkäufer internationaler Reiseveranstalter erhalten vom 2. bis 4. Juni 2013 die Gelegenheit, die Destination Bodensee „live” zu erleben. Ziel des dreitägigen Incoming Workshop Bodensee ist es, die touristische Vierländerregion Bodensee in ausgewählten europäischen Quellmärkten als grenzüberschreitende und besonders vielfältige Urlaubsdestination zu platzieren sowie konkrete, buchbare Produkte anzubieten. Dabei haben die Organisatoren vor allem ein qualitatives Wachstum beidseits der Saisonspitzen im Blick.

 

Der 2. Incoming Workshop Bodensee führt in diesem Jahr Reiseveranstalter und Gesprächspartner touristischer Anbieter an den westlichen Bodensee und lädt dabei ein, Attraktionen der Region hautnah zu erleben und selbst kennen zu lernen. Kern der Veranstaltung ist ein vierstündiger Business-to-Business-Workshop im Radolfzeller Milchwerk, bei dem die Gäste jeweils 15-minütige Gespräche mit Anbietern der Region führen. Ein mittelalterlicher Galaabend zum Konziljubiläum Konstanzer 2014 – 2018 im Konzilgebäude rundet den Tag anschließend feierlich ab.

 

Umrahmt wird der Workshop zudem von einem intensiven Besichtigungsprogramm, bei dem die Einkäufer in diesem Jahr die westliche Bodenseeregion mit Untersee, Insel Mainau und Überlingen erkunden. Die Einkäufer aus den ausgewählten Märkten, wie etwa Großbritannien, Frankreich, Niederlande und Italien übernachten im neu eröffneten bora HotSpaResort in Radolfzell.

 

Organisiert wird die Veranstaltung von der Internationalen Bodensee Tourismus GmbH. Ausrichter sind auf der deutschen Seite der Landkreis Konstanz, der Bodenseekreis und der Landkreis Lindau, in der Schweiz, in Österreich und dem Fürstentum Liechtenstein sind es die Tourismusmarketingorganisationen Thurgau Tourismus, St.Gallen-Bodensee Tourismus, Schaffhauserland Tourismus, Vorarlberg Tourismus und Liechtenstein Marketing. Im Jahr 2010 fand der 1. Incoming Workshop Bodensee statt. 25 Einkäufer kamen dazu ins Festspielhaus Bregenz. Der Incoming Workshop Bodensee ist Teil der Internationalisierungsstrategie und soll in Zukunft im Zweijahres-Turnus stattfinden.

 

 

Die Internationale Bodensee Tourismus GmbH – kurz skizziert:

Die IBT GmbH ist die internationale Organisation der gesamten am Bodenseetourismus teilhabenden Tourismusorganisationen. Deren Gesellschaftern obliegt es, durch Maßnahmen der Willensbildung und Willenssicherung in ihrem jeweiligen Umfeld (Landkreis, Destination, Verein), die Interessen und Vorstellungen ihrer Tourist-Informationen, Unternehmen und Mitgliedern gebündelt und bereits abgestimmt in die IBT GmbH einzubringen. Als eine an ihren Stakeholdern (Anspruchsgruppen) ausgerichtete Tourismusorganisation hat die IBT GmbH die zentrale Aufgabe, Tourismusstrategie, Markeninhalte und -themen umzusetzen und weiterzuentwickeln, und zwar auf der Grundlage dessen, was im InterregIV-Projekt „Positionierung der Tourismusregion Internationaler Bodensee” erarbeitet wurde. Die inhaltliche Führung liegt hierbei – ebenso wie die Markenführung der Marke Vierländerregion Bodensee für den touristischen Bereich – bei der IBT GmbH. Ihre Arbeit umfasst die Koordination von Marktforschung und Konkurrenzbeobachtung sowie Marketingaufgaben wie Marktbearbeitung und Imagewerbung für den internationalen Bodensee in den bestehenden Kernmärkten sowie neuen und internationalen Märkten. Darüber hinaus ermöglicht die IBT GmbH Synergien, indem sie Kooperationen und Erfahrungsaustausch der verschiedenen Tourismusakteure organisiert. Entsprechend der im Positionierungsprojekt entwickelten Leitlinien verfolgt die IBT GmbH in ihrer Arbeit zwei Schwerpunkte: die Ausweitung der bestehenden Kernmärkte um neue, insbesondere internationale Märkte sowie die strategische Orientierung für den Ganzjahrestourismus.

 

Ansprechpartner Medien
Jürgen Ammann, Geschäftsführer, Internationale Bodensee Tourismus GmbH, Hafenstraße 6, D-78462 Konstanz, Tel.: +49 7531-909490,
info@bodensee.eu, www.bodensee.eu